fbpx

Wir geben dem Werker zusätzliche Augen und Ohren:

Zum Beispiel entsteht, in Kooperation mit den Fraunhofer Instituten und im Rahmen des FMD-Space Programmes, der “Frame Inspector”.

FORSCHUNGSFABRIK MIKROELEKTRONIK DEUTSCHLAND

Die FMD als Hochtechnologie-Inkubator für Innovatoren und Start-Ups kooperiert mit nxtBase bei der Entwicklung des “Frame Inspectors”

Unser aktuelles Projekt: Ultraschall-Inspektion von Klebeverbindungen

Beispiel für die Auswertung und Darstellung bei der Inspektion der Glasscheiben. Der Algorithmus stellt Schadensbilder in Form von B-Images, ähnlich wie in der medizinischen Diagnostik dar..

Nächste Schritte im Projekt stehen bereits fest:

Evaluation der Ergebnisse im Netzwerk der FMD (Partner-) Institute Unterstützung bei der Suche nach Partnern zur Fertigung und zur Leistungserbringung Launch: ggf. weitere Unterstützung bei Suche nach Investoren, Team-/ Geschäftsmodellentwicklung, etc.  

BMBF-gefoerdert nxtBase
FMD Logo nxtBase
Kooperation fmd space nxtbase

Kleine Projekte, die wir mit Partner umgesetzt haben.

Unsere Plattform ermöglicht die einfache Integration “helfender” Algorithem

Der Klopfer

ermöglicht eine exakte Erkennung von Gasflascheninhalten im Rahmen einer technischen Untersuchung-

mod4mob Entwicklung einer Augmented Reality Plattform für verschiedenste End to End Services

Für unser Vorhaben erhalten wir unter dem Förderkennzeichen: 16KN086525 eine Förderung über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand durch das BMWi.

BMBF-gefoerdert nxtBase

oKat-SIM

AR-Ansätze in der beruflichen Weiterbildung von Verwaltungsmitarbeitern des Katastrophenschutzes und der Zivilen Sicherheit

BMBF-gefoerdert nxtBase

Ziel des Projektes OKat-SIM ist es, Augmented Reality-Ansätze für die berufliche Weiterbildung von Verwaltungsmitarbeitern und -mitarbeiterinnen in den Bereichen Katastrophenschutz und zivile Sicherheit zu entwickeln und diese im Umgang mit Krisensituationen fachlich und methodisch zu schulen. Hierfür werden Großschadenslagen visualisiert und Krisenstabsszenarien in einer mobilen 3D-Umgebung simuliert. Durch Augmented Reality werden Einsatzszenarien realitätsnah erfahrbar und räumliche Auswirkungen von Naturkatastrophen begreifbar. Gleichzeitig können typische Handlungsoptionen trainiert werden.

Wichtige Komponenten der Weiterbildung sind Fertigkeiten der Selbstorganisation, Lernfähigkeit und Umweltwahrnehmung. Das zu entwickelnde Weiterbildungskonzept beruht auf Expertisen in der beruflichen Weiterbildung in den Arbeitsfeldern Verwaltung und Hilfsorganisationen, in der Didaktik, im Einsatz von AR-Methoden, in der Naturgefahrenforschung und im interaktiven Film.